News:

Kontakt:

Dirk Bock
Ihr Lebensberater
Stauderplatz 8
9020 Klagenfurt am Wörthersee

M: 0664 / 73 884 100
E-Mail  |  Newsletter  |  Facebook




Die Anschauung ist das Fundament aller Erkenntnis.

Johann Heinrich Pestalozzi (1746–1827), Schweizer Pädagoge und Sozialreformer


Familienstellen, systemische Aufstellungsarbeit in Klagenfurt (Kärnten)

Familienstellen, Familienaufstellungen oder auch systemische Strukturauftellung (Themen, Hindernisse, usw.) machen verborgene  innere Dynamiken, die in Einzelpersonen, Beziehungen, Gruppen oder Themen stattfinden, sicht- und lösbar. In meiner Klagenfurter Praxis biete ich diese Form der systemischen Arbeit in Einzelsitzungen an.
 

 


 

Die Familienaufstellung oder Strukturaufstellung

mit dem Systembrett ermöglicht es auf oft verblüffend einfache Weise, uralte, manchmal über Generationen (Ahnen) weitergegebene Muster oder Aspekte wie Schuldgefühle, Verhaltensweisen, Selbstwerte durch Darstellung zu erkennen und Intervention aufzulösen.

Diese Verstrickungen können im Leben (Körper, Geist, Seele) und den Lebensumständen zu Störungen unterschiedlichster Art führen. Aggressivität, Angst vor Nähe (zu Männern, Frauen),  Mißerfolg, burn-out, brüchige Beziehungen, Depressionen, Helfersyndrom, Mangel (Selbstwert, Geld, usw.), Süchten (Alkohol, Drogen, Spiel), „Problemkinder“, seelische Verletzungen, über die Generationen sich wiederholende  „Unglück“- Schicksalsschläge, uvm.
 

So einfach die Methode scheint, so tief und nachhaltig kann ihre Wirkung sein.

Die Familiensaufstellung oder Strukturaufstellung auf dem Systembrett, ist eine systemische Einzelsitzung und hat das  gleiche Prinzip wie die "bekannten Gruppen-Aufstellungen", sind u.a. jedoch frei von energetisch  „fremden“ Energien bzw. Einflüssen,  die durch die Repräsentanten und deren eigenen  Systemenergien unbewusst mit eingebracht werden.
 

Das Systembrett, aber auch andere hilfreiche Objekte wie Stühle, Papier, usw. helfen die beteiligten Aspekte zum Thema in ein äußeres Bild zu setzen.
 

Einzelsitzung(en) ermöglichen es die Verstrickungen in aller Tiefe (an die Wurzel) sowie in allem Umfang zu klären und zu lösen. Innerhalb der Sitzung möglicherweise weitere sinnvolle Interventionen (wie Heilung des inneren Kind, Ahnen-Arbeit, usw.) können zu dem ebenfalls gleich in der notwendigen Tiefe und individuellen Zeit mit in die Auflösung gebracht werden.
 


 

Vorteile des Arbeiten mit dem Systembrett oder Objekten in der Familienaufstellung bzw. Strukturaufstellung

Vorteile des Arbeiten mit dem Systembrett (oder Papier, Stühlen, Skulpturen, usw.) sind

  • dass die Familienaufstellung, Strukturaufstellung als Einzelsitzung in einem privaten, geschützten Bereich erfolgen kann
  • die Einzelsitzung ausschließlich auf SIE und ihren Lösungsweg sowie Zeitraum ausgerichtet ist
  • Energien (fremder) menschlicher Repräsentanten nicht mitwirken
  • Sitzungen zeitlich sehr variabel, unabhängig von meistens Wochenendseminaren, vereinbart werden können
     

 

Ablauf einer systemischen Familienaufstellung oder Strukturstellen

  • Vorgespräch mit dem / der KlientIn und, soweit sinnvoll und notwendig, Ausarbeitung des systemischen Fragebogens durch den / die Klientin
  • Systemische Stellen als Einzelsitzung(en), Dauer je nach Thema und Vorgeschichte erfahrungsgemäß 1 bis 2 Stunden
  • Mögliche Nachbetreuung bzw. weitere Sitzungen – je nach Fall und Vorgeschichte – ist dann individuell abzustimmen

 

AGB       Impressum